JazzHaus Hamburg e.V.

Stacks Image 143
Die Idee eines JazzHauses entspringt dem alten Wunsch der Hamburger Musiker nach einem Gebäude mit einem Club, Studios und Probenräumen in dem sich die Szene zusammenfindet nach z.B. dem Vorbild des alten Pariser Hot Club de France. Dies ist bis heute ein großer Wunsch geblieben. Doch uns verbindet die gemeinsame Suche nach dem Schönen in unserer Musik und unserer Kunst.

JazzHaus ist von Dir!

JazzHaus Hamburg gründete sich 1994 als der Verband Hamburger Jazzmusiker auf Initiative ehemaliger Studenten der Hamburger Hochschule für Musik und Theater und ist seit jeher das Netzwerk einer jungen lebendigen Szene für Jazz und improvisierte Musik in Hamburg. Die Mitglieder sind Musiker und Musikerinnen unterschiedlichster musikalischer Ausrichtung. Das JazzHaus ist offen für jeden. Willkommen im JazzHaus sind vor allem Musiker, die das musikalische Leben in Hamburg mitgestalten möchten.
Wir freuen uns aber auch über Nicht-Musiker, die eine Affinität zum Jazz haben und uns unterstützen möchten. Der Mitgliedsbeitrag ist bewusst gering gehalten um jedem die Möglichkeit zu geben, ein Teil des JazzHauses zu sein.

Die Satzung von JazzHaus Hamburg e.V. kann hier (Link) eingesehen werden.

JazzHaus ist für Dich!

JazzHaus Hamburg engagiert sich auf vielfältige Art und Weise für den Jazz und die improvisierte Musik und stellt diese aktiv in den Kontext der gesamten Hamburger Kulturlandschaft. JazzHaus versteht sich vor allem als Netzwerk aller künstlerischen Akteure und setzt sich für die Verbesserung von Arbeitsbedingungen und die Verbesserung der Ausbildungssituation ein und stellt Kompetenzen und Strukturen zur Realisation von Projekten und Veranstaltungen für Künstler mit Bezug zu Jazz und improvisierter Musik zur Verfügung.

Bist du also Musiker in Hamburg und hast eine Idee für ein gemeinnütziges Projekt, dass du realisieren möchtest? Wir können dir dabei helfen und sind immer auf der Suche nach spannenden neuen Ideen, die etwas bewegen. Gemeinsam gestalten wir unsere Stadt und unsere Szene. JazzHaus ist deine Idee.
Stacks Image 9

JazzHaus kann was!

Projekte:
Es gibt bereits eine Reihe von Ideen und Projekten, die uns über die Jahre begleiten. Dazu gehören u.a.

• JazzHaus Festival:
Seit 1994 findet einmal jährlich das JazzHaus Festival mit statt. Vormals z.B. im Mojo-Club, Hafenklang, Schlachthof oder Agma Zeitbühne. Weitere Konzertreihen gab es in der Vergangenheit im Kulturhaus Eppendorf, Delphi Musiktheater, sowie ein Bigband Spektakel in der Fabrik. Seit 2013 findet das JazzHaus Festival wieder im Theater Foolsgarden mit jungen Hamburger Bands statt.
Link
• Alumniverband des Studiengangs „Jazz an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg“:
Durch die traditionelle Anbindung an die Hochschule für Musik und Theater übernimmt JazzHaus Hamburg auch die Aufgaben als Alumni-Verband des Studiengangs „Jazz an der HfMT“ und unterstützt den Studiengang bei der Durchführung von Workshops und der Förderung und Realisierung einer Vielzahl von Projekten.
Link
• Bundeswerkstatt Jazz:
Die Bundeswerkstatt ist eine Kollaboration einer Vielzahl deutscher Jazzmusikerverbände und Festivals. Jede teilnehmende Stadt stellt einer Musiker für die Projektband, die dann auf einem Festival in jeder der teilnehmenden Städte auftritt. Musikalische Überraschungen und spannende musikalische Fusionen sind dabei garantiert.
Link
• JazzHaus Orchestra:
Die Bigband gründete sich 2002 aus Mitgliedern von JazzHaus Hamburg und kann mittlerweile auf zwei CD’s ausschließlich mit Eigenkompositionen Hamburger Musiker und eine Vielzahl an erfolgreichen Konzerten zurückblicken.
Link
Mitgliedschaften:
JazzHaus Hamburg ist u.a. Mitglied in Dachverbänden wie z.B. dem Landesmusikrat Hamburg e.V., der Union deutscher Jazzmusiker e.V. und Rockcity Hamburg e.V.
Der Verein ist aktiv beteiligt am Netzwerk JazzMoves Hamburg und stärkt die Vernetzung Hamburger Musiker auch über die Grenzen der Stadt und der Republik hinaus.
JazzHaus war 1996 maßgeblich an der Gründung des Dachverbandes Jazzbüro Hamburg e.V. und kooperiert mit dem Verband regelmäßig.

Service:
Frag nicht, was dein JazzHaus für dich tun kann. Frag, was du für dein JazzHaus tun kannst. Aber selbstverständlich gibt es auch einige konkrete Vorzüge für Mitglieder von JazzHaus Hamburg.

Dazu gehören u.a.
- Beratung u.a. durch Vermittlung an kompetente Partner (Rechtsberatung, Steuerberatung, etc.)
- kostenlose Teilnahme an Jazz-Workshops der HfMT Hamburg
- Studenten und Alumnis der HfMT Hamburg sind beitragsfrei im 1. Mitgliedsjahr
- Profitieren von günstigen Versicherungsleistungen im Rahmenvertrag mit dem Sinfonima Angebot der Mannheimer Versicherung (Instrumentenversicherung / Berufsunfähigkeits- und Rentenversicherung für Musiker / Spezial - Unfallversicherung für Musiker / Private Rentenversicherung / Berufs- und Privathaftpflicht)